Neuigkeiten

Elli Retzlaff feiert ihren 100. Geburtstag im DANA Pflegeheim Buchenhof

21.11.2012

Quickborn –In Deutschland ist der 11. November ein besonderer Tag. Es ist der Beginn der bekannten fünften Jahreszeit sowie der Tag des traditionellen Martinsumzugs und genau an diesem Tag vor 100 Jahren wurde Elli Retzlaff geboren. Jetzt feierte die rüstige Seniorin im DANA Pflegeheim Buchenhof ihren 100. Geburtstag.

Als besonderes Geschenk lud das DANA Pflegeheim Buchenhof den Norderstedter Shanty Chor „Moorbecker Schipper“ für die Jubilarin sowie für alle DANA Bewohner ein. Neben einem persönlichen Geburtstagslied wurden auch bekannte und eigene Seemannslieder vorgetragen. Pastor Rainer Patz überbrachte die Geburtstagsgrüße der Gemeinde Quickborn und Elke Schreiber, erste stellvertretende Bürgervorsteherin der Stadt Quickborn, richtete persönliche Grüße der Stadt Quickborn sowie von Landrat Oliver Stolz, von Kreispräsident Burkhard Tiemann und von Ministerpräsident Torsten Albig aus.

Die Jubilarin wurde am 11. November 1912 in Schwerin geboren und zog vor rund 50 Jahren nach Quickborn. Heute lebt Elli Retzlaff seit mittlerweile fast sieben Jahren im DANA Pflegeheim Buchenhof.

In Warnemünde heiratete Elli Retzlaff am 10. März 1943 Edmund Retzlaff, mit dem sie als gelernte Friseurin und Kosmetikerin drei Drogerien leitete. Aus der Ehe gingen zwei Söhne, vier Enkel und sieben Urenkel hervor.

Zu den Hobbys von Elli Retzlaff gehören Lesen, Reisen, Zeichnen, Gesellschaftsspiele, Gymnastik und Spaziergänge. „Noch heute nehme ich gern am Bingospiel, Wii-Bowling und der wöchentlichen Gymnastik im DANA Pflegeheim Buchenhof teil“, freut sich das Geburtstagskind.

Auf die Frage wie man es schafft 100 Jahre alt zu werden, antwortete die Seniorin: „Ich bin immer zufrieden und nehme das Leben, wie es kommt“. Wichtig sei aber auch körperliche und geistige Fitness, ab und zu ein Glas Wein und selbstverständlich der Rückhalt aus der Familie.