Veröffentlichungen

DANA bietet Sprach- und Integrationskurse für Flüchtlinge

04.11.2015

Hannover – Im Jahr 2015 sieht sich Deutschland einer besonderen Herausforderung gegenüber: dem größten Zustrom von Flüchtlingen seit Jahrzehnten. Zahlreiche Menschen aus Krisengebieten suchen in unserem Land Schutz und Zuflucht.

Die Zuwanderung der Flüchtlinge ist für uns aber nicht nur eine große Herausforderung, sondern auch eine große Chance.

Gerade vor dem Hintergrund des Mangels an qualifizierten Fachkräften in vielen Branchen, insbesondere aber in der Pflegebranche, sollten wir die Flüchtlinge für die Arbeit in der Pflege interessieren und ihnen einen schnellen und unbürokratischen Zugang zu diesem Berufsfeld ermöglichen.

So möchten wir, die DANA Senioreneinrichtungen GmbH, 25 Flüchtlingen, die bestenfalls bereits über Erfahrungen im medizinischen oder pflegerischen Bereich verfügen, in unserem Unternehmen für die Dauer von etwa drei Monaten einen Sprach- und Integrationskurs anbieten. Ziel dieses Sprach- und Integrationskurses ist es, den Teilnehmern neben sprachlichen Kompetenzen vor allem die Betriebsabläufe und die praktische Tätigkeit in einem Pflegeheim zu vermitteln. Die Teilnehmer werden als Hospitanten den Arbeitsalltag in einem unserer Pflegeheime kennenlernen, sie werden die Pflegekräfte bei der täglichen Arbeit begleiten und erste Eindrücke von der Pflege sammeln können.

Die Kosten für den Sprach- und Integrationskurs übernehmen wir gerne.

Wir möchten mit unserem Engagement nicht nur einige der Flüchtlinge für den Pflegeberuf begeistern, sondern auch deutlich machen, dass wir die geflüchteten Menschen hier willkommen heißen, wir möchten ihnen berufliche Perspektiven aufzeigen und ihre Integration in den Arbeitsmarkt erleichtern und fördern.

V.i.S.d.P.: Dr.Yazid Shammout, Geschäftsführer DANA Senioreneinrichtungen GmbH, Hannover

Presse-Info über die DANA Senioreneinrichtungen GmbH

Im Mittelpunkt steht der Mensch. Die DANA Senioreneinrichtungen GmbH betreibt derzeit 19 Senioreneinrichtungen in Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Hauptsitz der DANA, die rund 1.000 Mitarbeiter beschäftigt, ist Hannover.

DANA verbindet qualitativ hochwertige Pflege mit liebevoller Fürsorge. Neben pflegerischen Angeboten bietet DANA auch ein vielfältiges kulturelles Angebot. Vom Sommerfest bis zum gemeinsamen Singen im Advent ist alles dabei. So können die Bewohner am Gedächtnistraining oder der Musiktherapie teilnehmen. Aber auch Gymnastik und kreatives Arbeiten sind bei den alten Menschen beliebt ebenso wie gemeinsame Lese- und Spielkreise.

Weitere Informationen zu den einzelnen Einrichtungen oder Veranstaltungen erhalten Sie über die Marketingabteilung der DANA.